Kom­pakt­lek­to­rat

Vor allem Selfpublisher haben in der Regel ein begrenztes Budget – das nicht nur für Lektorat und Korrektur, sondern auch für Cover, Satz, Druck, Vertrieb und Marketing reichen muss. Wer mit einem herkömmlichen Lektorat finanziell in Schwierigkeiten kommen würde, aber nicht nur mit einer Korrektur vorliebnehmen möchte, dem bietet das Kompaktlektorat eine gute Alternative. Es ist speziell an den Bedürfnissen von Selfpublishern ausgerichtet und bietet quasi eine Art „Lektorat light“ – ein richtiges Lektorat mit inhaltlicher Optimierung, Plausibilitätsprüfung und ggf. weitreichender Stilverbesserung in einer Basisvariante.

Korrektur inklusive

Eine Minimalkorrektur ist ebenfalls gleich mit integriert; das nutzt Synergieeffekte und hilft dabei, nochmals zu sparen. Durch die Kombination von einfachem Lektorat und Basiskorrektur entsteht so ein preislich attraktives Komplettpaket, das ein Manuskript in jeder Hinsicht zur Veröffentlichungsreife führt.

Kosten

Die Kosten sind wie bei den übrigen Lektorats- und Korrekturleistungen (umgekehrt) gestaffelt und beginnen bei umfangreichen Manuskripten bei 3,34 Euro pro Normseite (Endpreis; Normseite = 1.700 Anschläge).

Wie funktioniert’s?

Das Kompaktlektorat geht prinzipiell wie beim „großen Lektorat“ vor, versucht die Bearbeitung jedoch etwas zu straffen. Es wird daher nicht ganz die Tiefe des Standardlektorats erreicht, das Kompaktlektorat bietet aber weiterhin deutlich mehr als z. B. nur eine Korrektur. Die Bearbeitung wird primär in auftragsärmeren Zeiten durchgeführt, das heißt, es dauert gelegentlich etwas länger bis zur Fertigstellung. Auf gut Deutsch gesagt füllen wir Leerzeiten auf, die für gewöhnlich zwischen Aufträgen entstehen. Durch die so erwachsende ökonomischere Arbeitseinteilung können wir einen deutlich reduzierten Preis anbieten und Autorinnen und Autoren somit ein echtes Lektorat ermöglichen, die sich sonst vielleicht aus Kostengründen nur für eine Korrektur entscheiden würden.

Probelektorat

Was wir beim Kompaktlektorat alles für Ihren Text tun können, erfahren Sie am einfachsten, wenn Sie ein Probelektorat anfordern. Die Vorteile, die sich aus der Betrachtung des Gesamtwerks ergeben, können wir so natürlich noch nicht wiedergeben, aber Sie erhalten damit bereits einen recht guten Eindruck von unserer Arbeitsweise. Senden Sie uns einfach einige Seiten Ihres Manuskripts über das Kontaktformular, schreiben Sie uns eine E-Mail oder füllen Sie das entsprechende Feld hier auf dieser Seite aus. Das Probelektorat ist kostenlos und unverbindlich.

Kompaktlektorat: Unsere preiswerte Lösung für eine gelungene Veröffentlichung. Diese etwas abgespeckte Lektoratsleistung bietet die Vorteile des Lektorats bei geringeren Kosten. Es richtet sich vor allem an Selfpublisher, E-Book-Autoren und Indie-Publizisten, die besonders aufs Budget achten müssen, auf ein professionelles Lektorat aber nicht verzichten möchten.
Ein ♡ für Indies: Mit diesem Angebot möchten wir Autorinnen und Autoren ein echtes Lektorat ermöglichen, die sich sonst vielleicht aus Kostengründen nur für eine Korrektur entscheiden würden.
Mitgliedschaften Netzwerk deutschsprachiger Wissenschaftslektoren Partner des Autorennetzwerks

Testen Sie uns!

Fordern Sie unverbindlich eine Proberedigierung an.

Ihr Name:
E-Mail-Adresse:

Datei auswählen:

 

Datenschutz: Mit Absenden des Formulars willigen Sie ein, dass Name, E-Mail-Adresse und angehängte Datei an uns übertragen und gespeichert werden. Ihre personenbezogenen Daten werden ausschließlich für eine Rückantwort verwendet. Übersandte Dateien werden zur Anfertigung einer Proberedigierung genutzt. Ihre Eingaben werden für maximal 90 Tage aufbewahrt und danach gelöscht. Sie können die Einwilligung jederzeit widerrufen, Ihre Daten werden dann umgehend gelöscht.
~ ~ Fehler-Haft ~ ~ Fehler-Haft|Autoren ~ ~ Fehler-Haft|Science ~ ~
[ Smartphone-Ansicht deaktivieren ]